Beratung gefragt?

Die richtige Wahl der Art und Weise, wie Ihr Backup eingerichtet ist, entscheidet massgeblich über die Verfügbarkeit Ihrer WebSite. Lassen Sie sich kostenfrei dazu beraten.

Backup

Dass Backup nicht gleich Backup ist, merken Sie spätestens, wenn Sie es brauchen. Wann brauchen Sie ein Backup? Zum Beispiel, wenn ...

 

  • ... nach einem CMS-Update einige Funktionen nicht mehr gegeben sind und der Fehler nicht schnell gefunden wird.
  • ... durch einen Anwenderfehler der Shop nicht mehr rund läuft.
  • ... die Datenbank korrupt geworden ist.
  • ... der Server oder das CMS oder der Shop "gekapert" wurde.
  • ... nach einem Betriebssystem-Update "nichts mehr geht".
  • ... durch einen Serverfehler die WebSite down ist.

In den ersten drei Fällen wird ein Backup des Dateisystems der WebSite und/oder der Datenbank gebraucht. Wenn das Problem erst nach Tagen erkannt wurde, stellt sich die Frage nach der Anzahl der Backup-Generationen.

Bei den weiteren drei Vorfällen wird ein Voll-Backup des gesamtem Servers benötigt. Auch hierbei ist die Frage wichtig, wann das Problem aufgetreten ist und wann es bemerkt wurde.

Standard-Backup

Standardmässig werden unsere Linux-Server (VZ-, CMS-, Shop-, dedizierte Server) mit einem automatisierten Standard-Backup bereitgestellt:

 

  1. tägliches Backup des Dateisystemes des Webservers, lokal, eine Generation
  2. tägliches Backup der Datenbank (Datenbank-Dump), lokal, sieben Generationen

Auf diese Backups erhalten Sie direkten Zugriff.

Falls Sie auch vom Dateisystem des Webservers mehrere Generationen benötigen, können Sie dies hinzubuchen, gleiches gilt für den Datenbank-Dump.

Externes Backup

Die oben beschriebenen Backups können wir auch zusätzlich in unserem  Daten-Cluster anlegen. Dann werden die Backups lokal angelegt und anschliessend vom Daten-Cluster "abgeholt". Auf dieses Backup haben Sie aus Sicherheitsgründen keinen direkten Zugriff.

Wenn Sie auf diese externen Backups zugreifen möchten, spielt unser Support diese Daten auf Ihrem Server ein.

So wird sichergestellt, dass bei einer "feindlichen Übernahme" Ihres Servers nicht auch Ihre externen Backups verloren sind.

Active Backup

Dies ist eine regelmässig aktualisierte Spiegel-Kopie Ihres Servers auf getrennter Hardware. Wenn Ihr Live-Server aus welchem Grund auch immer nicht "läuft", dies aber für Sie von grosser Wichtigkeit ist, dann kann statt dessen der "Reserve-Server" aktiviert werden. Dies dauert wenige Sekunden bis Minuten.

Interessant ist hierbei die Aktualisierungs-Frequenz des Active Backup. Eventuell ist es aber auch b esser, mit einem Stand von vor einer Woche live zu sein, als viele Stunden oder ein paar Tage down zu sein. 

Besser als von der Stange: Für jeden Zweck der richtige Server!

Anfrage Beratung: Serverwahl